Infanteriesäbel deutsch um 1740.

Deutscher Infanteriesäbel mit Griffgarnitur aus Messingund einer Gesamtlänge von 72 cm. Stichblatt mit Griffbügel mit drei Spangen.Griff mit Griffwicklung aus Messingdraht. Klingen mit Rücken und Hohlkehle.Klinge versehen - mit Krone, Z im Oval, Kriegstrophäen

und der Jahreszahl 1743; auf der gegenüberliegenden Seite– Krone, schreitender Loewe mit Säbel, dem Spruch vor gott und das vaterlandund der Jahreszahl 1743. Klinge leicht patiniert.

 

 


 

Losnummer: 860
450*
 Infanteriesäbel deutsch um 1740.
Artikel 860 Foto 61
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Kessler & Thies GmbH