1 Paar „ Unteres Beinzeug ( Beinröhren ) „ für einen Feldharnisch 1. Drittel des 16. Jahrhunderts


Blankes unteres Beinzeug ( Beinröhren ) an den Knöcheln spitz zulaufend, der untere Rand schmal gebördelt, oberhalb im vorderen Teilstück umlaufend Löcher zum Befestigen eines Kettengeflechtes oder anderen Schutzes.Oberer Rand entgratet sowie vorderseitig im oberen Bereich vorspringender Nocken, rückseitig neu angebrachte Schlaufe zum Einhängen der Oberdiechlinge. Vorder- und Rückseite mit spitz zulaufendem Grat. Seitliche Öffnung zum Anlegen, einseitig mit Scharnier und Schließmechanismus mittels zweier runder Nocken die in Bohrungen greifen. Nieten des oberen Scharniers vermutlich bis auf Eine, erneuert. Auf der Innenseite Menning und Patina in sich übergreifend. An den Außenflächen etwas verputzte Patina, Scharniere beweglich und Schließmechanismus funktional.
Losnummer: 946
2000*
1 Paar „ Unteres Beinzeug ( Beinröhren ) „ für einen Feldharnisch 1.   Drittel des 16. Jahrhunderts
Artikel 946 Foto 7
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Kessler & Thies GmbH