1 Paar spätgotische Oberdiechlinge 1480/90


Leicht gegratete Oberdiechlinge das obere Geschübe mit wie auch der nachfolgende oben abschließend mit kräftigen vorspringenden Rand. Das obere Geschübe weist zwei Schmiedemarken in Form eines Windrades auf. Vierfach geschobene Kniepartie und mittig gekehltemund mit Graten versehene Flügel. Mittig spitz zulaufende gegratete Abschlüsse mit eisernen Schnallen für die Unterdiechlinge. Lederansätze zu den Flügeln, sowie Lederriemen mit den daran befindlichen Schnallen nachträglich ergänzt, wie auch ein Schub der linken Kniepartie. Die Diechlinge haben eine geschwärzte Innenseite und im äußeren Bereich sind patinierte Spuren vorhanden. Die Länge der Oberdiechlinge beträgt 49 cm.
Losnummer: 949
2300*
1 Paar spätgotische Oberdiechlinge 1480/90
Artikel 949 Foto 10
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Kessler & Thies GmbH