Infanteriesäbel deutsch um 1720.

Deutscher Infanteriesäbel mit Griffgarnitur aus Messingund einer Gesamtlänge von 77 cm. Stichblatt mit Griffbügel mit drei Spangen.Griff mit Griffwicklung aus Messingdraht. Klingen mit Rücken und Hohlkehle.Klinge beidseitig graviert schreitendem Bären. Gesamter Säbel in sehr guterErhaltung.

 

Losnummer: 861
450*
Infanteriesäbel deutsch um 1720.
Artikel 861 Foto 62
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Kessler & Thies GmbH