Italien – Paar frühe Steinschlosspistolen von Meza, Brescia.

 Achtkantigin Rund übergehende Läufe, Schlossplatte signiert „G. Meza“ (ein Giacomo Mezawird erwähnt in Brescia 1589 – 1627). Reich ornamentierte Messingbeschläge mitje fünf Masquerons im Eisenschnitt-Relief, Nussbaum-Vollschäftung. Ein StückMessingmontierung hinter einem Abzugsbügel fehlt. Länge: 44,5 cm, Kaliber: 13mm.



 

Losnummer: 668
1700*
Italien – Paar frühe Steinschlosspistolen von Meza, Brescia.
Artikel 668 Foto 39
Artikel 668 Foto 40
Artikel 668 Foto 41
Kontakt|Allgemeine Versteigerungs- und Geschäftsbedingungen|Datenschutz|Impressum
© Auktionshaus Kessler & Thies GmbH